Entstresse mit Achtsamkeit an einem Wochenende
Gönne Dir selbst Stille im Grünen

Achtsam wandern an Ostern 2019

Ein Trampelpfad dem Kanal entlang wandern

5 Tage Wanderurlaub - das Erdige und die Weite des Hochmoors, das Wasser vom Kanal, und Feuer der Bäume

Spaziergänge von 6 bis 12 Kilometer pro Tag. Entspannt, in einer kleine Gruppe (4 - 6 TeilnehmerInnen), mit Achtsamkeit laufen und leben. Übernachten im Retreathaus, nach dem Wandern wartet das warme, vegeterische Essen auf dich. Total € 480.

Ostern - die Frühling auf dem Lande erleben

Wir beginnen rund 9 mit Wandern. Die Landschaft in der Grafschaft Bentheim erzählt eine spannende Geschichte. Achtsam gehend kannst Du diese Geschichte lesen, weil wir durch das Moor, am Kanal und Bäume entlang laufen. Aber wir lesen nicht nur die Aussenwelt im Sinne von Erde, Luft, Wasser und Feuer, aber auch unseren Körper. Damit Du mehr Verständnis und Wolhwollen für Dein Körper entwicklen kannst.

Achtsam durch die Landschaft laufen

Die Landschaft rundum Kluse Compane ist abwechselnd. Wir wandern zur Internationalen Naturpark Bourtanger Moor Bargerveen, und riechen den Erde von Moor, und gucken in die Weite. Dort sehen wir Luft, so weit das Auge reicht, über den Horizont. Am nächsten Tag gehen wir am Kanal entlang, durch Baumalleen, nach Wietmarschen, eine Katholische Enclave in der Grafschaft.
Der dritte Tag werden wir entweder im Springendal in den Niederlanden oder im Bentheimer Urwald spazieren.

Nach dem Wandern: warme vegetarische Mahlzeit

Nach dem Wandern steht ein köstliche, vegetarische Mittagessen bereit. Die Nachmittage sind zum Entspannen in eigener Regie. Ein Korb voll Tipps steht für Dich bereit rundum die vier Elemente: Erde, Luft, Wasser, Feuer. Es sind Naturerlebnisse, Meditationen, Yoga-übungen, kreative Anregungen, die Du entweder alleine oder zusammen mit anderen Teilnehmer ausführst. Oder veilleicht brauchst du Ruhe, oder im Gegenteil, jogst Du noch eine Runde. Beim Abendbrot tauschen wir die Erfahrungen aus. Von 21 bis 22 Uhr schließen wir den Tag ab mit entspannenden Körperübungen und einer Achtsamkeitsmeditation.

Komme und erlebe die Stille achtsam mit Nase, Zunge, Augen und Ohren!

Achtsam wandern, essen, gucken?

Anja ist MBSR-Lehrerin. Bei vielen Menschen kommt Stille und Achtsamkeit während Wanderungen von alleine. Anja gibt an Ostern natürlich ganz gerne Anregungen, um achtsamer zu wandern, essen, und um fröhlicher zu leben! Die Natur rundum das Haus bietet dazu sehr viel Möglichkeiten.

Wandern in der Natur

Retreathaus

Gönne Dir selbst Stille im Grünen an Weihnachten
Übernachten in altem Bauernhaus

In Osterwald (Niedersachsen, 40 km von NRW 😉 ) 

> Mehr über das Haus & großem Naturgarten erfahren

Wanderurlaub Kanal entlang

Ostern feiern mit Wandern und Achtsamkeit

Freitag, 19. April 2019, Ankunft rund 16:00 Uhr
- erkunden von der Umgebung des Hauses, 18:00 Uhr Abendessen
Samstag, 20. April 2019, 9:00 - 12:30. Wanderung ca. 12 km. Kanal und Baumalleen.
Sonntag, 21. April 2019,  9:00 - 12:30, Wanderung ca. 12 km. Hochmoor.
Montag, 22. April, 9:00 - 12:30, Wanderung ca. 10 km. Springendal oder Urwald
Donnerstag, 23. April, 7 bis 8 Uhr, Abfahrt nach dem ausgiebigen Frühstück.

Die Wanderungen werden begleitet durch Anja, MBSR (Achtsamkeit) - Lehrerin.

Meditation über Ostern

Kosten Wandern an Ostern -  5 Tage

Vier Übernachtungen in einem alten Bauernhaus in grüner Alleinlage, Einzelzimmer (Erdgeschoss oder Dachgeschoss), 3 vegetarische Mahlzeiten pro Tag, Kaffee, Tee.

Inkl.  Nutzung Studier- und Meditationsraum, Naturgarten, gemeinsamer Badezimmer (1 für 2 Schlafzimmer).

Pauschal  € 480

Bettwäsche, Handtücher selbst mitnehmen, oder bei uns bestellen (€ 15).

Nutzung Handy, WhatsApp nur in Schlafzimmer.

Um deine Mithilfe um den Zimmer sauber zu halten, beim Tisch decken und Geschirr spülen wird gebeten. 

Du kannst zusätzlich Nächte vor oder nach diesem Angebot buchen. Um zum Beispeil noch zu einem Schafstall zu wandern, oder Du besuchst Kunstwerke von Kunstwegen. Oder vielleicht möchtest du mehr Ruhe schaffen und eine Meditation einfügen.