Kategorien
Achtsamkeit

Geschützt: Sitzmeditation-KC

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anschauen zu können, bitte das Passwort eingeben:

Kategorien
Achtsamkeit Buddhism Meditation

7 Fragen über Meditieren

Definition von Meditieren
Kategorien
Achtsamkeit Meditation

Drei Trainingen um Aufschieben zu mindern

Achtsam umgehen mit Aufschieberitis

Es gibt eine Aufgabe, die ständig zu erledigen bleibt? Und du solltest endlich damit anfangen? Hier ist ein neuer Ansatz, der keine bekannten Methoden erfordert wie Zeitmanagement, Prioritäten setzen oder mit kleinen Schritten beginnen. Statt dessen managest du Emotionen.

Beim Aufschieben kleben Emotionen fest

Aufschieben ist nämlich eine Methode um mit unangenehme Emotionen umzugehen. Eine Aufgabe, zum Beispiel den Keller aufräumen ist uns unangenehm, weil es vermieft duftet und wir Ekel empfinden. Etwas anderes zu tun ist angenehmer. Und von jetzt ab klebt diese unangenehme Emotion an der Aufgabe. Zum Glück gibt es bewährte Methoden um besser mit diesen negative Gefühle umzugehen.

YouTube

Was ist das Medizin?

Vergebungsmeditation und ein Programm um Emotionen besser zu regulieren sind bewährte Methoden um weniger aufzuschieben (Anmerkung 1, 2). Basierend auf diesen beiden wissenschaftlichen Ansätzen entwickelte ich drei Trainingen, um zu eine Aufgabe rechtzeitiger erledigen zu können.

Drei Trainingen um Aufschieberitis zu mindern

  • Training um Emotionen zu fangen - im Alltag

    Beim Aufwachen: Nehme dir vor, heute Augeschobenes wahrzunehmen.

    Wenn du bemerkst, dass du aufschiebst, beobachte, was passiert. Ich entdeckte zum Beispiel: "mein rechter Zeigefinger bewegt sich von selbst, wenn ich eine Arbeit am Computer aufschiebe. Um den Kopf herum gibt es ein Spannungsfeld. Das Gefühl der Langeweile. Der Gedanke: "Oh, das ist doch für eine Weile möglich." beobachte deine Reaktionen. Wenn dein Muster klar ist, denke darüber nach, was du tun kannst, um Emotionen auf positive Weise zu beschreiben. Zum Beispiel: Wie fühlt es sich an, wenn du den Auftrag abgeschlossen hast?

  • Training zur Erkennung von Emotionen - als Gedankenmeditation

    Nimm deine Meditationshaltung ein und stell dir eine Aufschiebesituation vor. Was waren deine Gefühle? Gedanken? Körperempfindungen? Was kannst du tun, um das Gefühl zu mildern? Frage dirselbst, und höre die Antwort.

  • Training zur Selbstvergebung - Meditation

    Nimm deine Meditationsposition ein. Sag dir selbst: Ich vergebe mir selbst, dass ich die Dinge aufgeschoben habe. Ich vergebe mir selbst, dass ich mich selbst so sehr verachtet habe. Ich vergebe mir selbst, dass ich.....  Alles, was mit dem Aufschieben einhergeht, vergibst du dir selbst. Und wenn du es nicht weißt?  Ich vergebe mir selbst, dass ich nicht verstehe, wieso ich die Dinge verzögere. Sei sanft zu dir selbst. Wenn du anfängst, über das Aufschieben oder andere Dinge nachzudenken, und nicht mehr die Vergebungs-Sätze sagst, dann mach die 6 Schritte: bemerken, sein lassen, entspannen, lächeln, zurückkehren, wiederholen.

 

Plane ein Wochenende bei Kluse Compane, um einen Superstart mit Vergebungsmeditation zu machen!

Das ist auch an den Meditationswochenenden möglich. Du trainierst dann deine wohlwollende Weisheit mit einer Vergebungsmeditation.

 

Viel Erfolg und viel Spaß mit diesen Übungen!

Wissenschaftliche Referenzen

Note 1. Overcome procrastination: enhancing emotion regulation skills reduce procrastination. Marcus Eckert, David D Ebert, Dirk Lehr, Bernhard Sieland, Matthias Berking. Learning and individual differences;  52; 10-18, 2016

Note 2. I forgive myself, now I can study:  How self-forgiveness for procrastinating can reduce future procrastination.  Michael J.A. Woh, Timothy A. Pychyl, Shannon H. Bennett. Personality and Individual Differences;  48;7: 803-8, 2010.

Warnung

* Die erste 8 Wochen brauchst du Energie um achtsamer mit Emotionen umzugehen

Glanzpunkt

* Nach 8 Wochen fällt es dir leichter an- statt auf zu schieben.

Blog | Geistestraining

Kategorien
Achtsamkeit Retreathaus

Das Wetter hassen für was es ist

Endlich scheint die Sonne, und sofort spüre ich Fröhlichkeit.

Eigentlich ist es seltsam, warum sollte ich nicht froh sein, wenn es regnet?

Mein Geist antwortete mir mit einem Wetterbericht!

Achtsam einen Schauer spüren
Regentropf auf die Terrasse

Wie ist der Wetterbericht?

Wir hassen das Wetter für seinen Schauer

Wir hassen unser Gemüt für sein Gewitter über den Schauer

Innen ist es trocken und sicher

Wolken Meditieren
Wolken über den Acker neben Kluse Compane

Riskiere etwas: gehe nach draußen.

den Schauer aushalten

dein Gewitter widerfahren

Spüre Unwetter

 

 

Aufmerksam sein auf Regenbogen
Regenbogen über Retreathaus Kluse Compane

Lass das Wetter sich selbst sein: Schauer

Lass das Gemüt sich selbst sein: Gewitter

 

Das Wetter lassen für was es ist

Regen auf die Terrasse
Regen auf die Terrasse

Oder was noch mehr Spaß macht:

Spielen mit Schauer und Gewitter

 

 

Das war der Wetterbericht

Kategorien
Achtsamkeit Meditation

Geld ist eine wichtige Grenze. Einen achtsamen Blick auf Euros werfen

Mit Geld kaufst du dir ein Haus, aber kein Heim. Ein Bett, aber kein Schlaf. Eine Klangschale, aber keine Achtsamkeit

Das sind Binsenwahrheiten, nicht wahr? Aber warum handel ich nicht immer danach? Laß uns Geld mal als Gegenstand unserer Achtsamkeit betrachten. Zuerst habe ich meine Bücherregale durchsucht und das Buch ‘Geld und der Sinn des Lebens’ gefunden. Der Autor ist Jacob Needleman, Amerikanischer Philosoph und Religionsforscher. Er schaut es aus einer originalen Perspektive an.

Eine Geldmeditation an der Grenze

Laut Jacob Needleman bildet Geld eine Brücke zwischen zwei Welten.

Auf der einen Seite ist die Aussenwelt:

  • Erde, Luft, Wasser, Nahrung, ein Obdach;
  • sichtbar, materiell, vorhersehbar;
  • Aufregung;
  • das Wirtschaftsgut.

Auf der anderen Seite finden wir die Innenwelt:

  • spirituell, göttlich, geistig;
  • unsichtbar, immateriell, unvorhersehbar;
  • Ruhe;
  • das Geschenk.

Meditieren kostet kein Geld
Sitzmeditation
Geld, ist es die Grenze zwischen Innen- und Aussenwelt?

Sie bilden zwei gegensätzliche Welten: die Sklaverei des Geldes und die Freiheit des Denkens. Die Lösung für die Sklaverei ist aber nicht, vor dem Thema wegzulaufen. Genauso wie das Erkunden der Innenwelt nicht mit Geld zu kaufen ist. Also wird es uns nicht guttun, nur starken Erfahrungen der inneren Welt nachzugehen, solange wir unsere Aufmerksamkeit nicht so richten können, dass wir mit beiden Welten gleichzeitig Verbindung aufnehmen können.

Geld berührt uns zutiefst

Und wie fühlen sich die zwei Welten im Alltag an? In vielen Entscheidungen, egal ob es sich um materielle Dinge oder geistige Angelegenheiten handelt, spielen Kosten eine wichtige Rolle. Das Gefühl, das mich dabei oft begleitet, ist Angst. Bezahle ich nicht zu viel? Bekomme ich nicht zu wenig? Deswegen überlege ich einmal, und nochmal, undendliche viele malen, bevor ich eine Entscheidung treffe. Ein exemplarisches Beispiel.

Abzugshaube im Fachwerkhaus

Stundenlang, nein, wochenlang habe ich im Internet gesucht, wo ich die Abzugshaube mit der höchsten Saugleistung, mit dem geringsten Geräuschpegel, mit der einfachsten Bedienung, zum niedrigsten Preis kaufen konnte. Der prezisen Preis, obwohl die Haube bestimmt keine Billigware war, habe ich vergessen, aber wir genießen noch jeden Tag die Schönheit der Haube.

Geld und der Sinn des Lebens

Im folgenden Beispiel geht es in eine andere Richtung. Ich wusste genau, was ich wollte, und es hatte einen hohen Innenweltanteil. Die niederländische Übersetzung von Needleman’s Buch hatte ich schon, und ich suchte nach der deutschen Version. Auf der Suche nach diesem sehr nützlichen Buch, von dem ich sehr begeistert bin, ist etwas Überraschendes passiert: es war lediglich als Gebrauchtware zu kaufen. Wirtschaftlich gesehen, da es sich um ein knappes Gut und ein Spitzenprodukt handelte, sollte es sehr teuer sein. Das war ein Irrglaube. Buch Needleman Geld und der Sinn des LebensIch konnte die gebundene Ausgabe, qualität: ‘sehr gut’, für 86 Cent kaufen, oder ‘wie neu’ für 1 Cent mehr. Die Gier schlug zu, und ich kaufte drei Exemplare des Buches.

Geld und was ich dafür kaufen kann, berührt mich zutiefst.

Die Grenze ist die eigentliche Arbeit

Laut Jacob Needleman ist die Brücke zwischen Innen- und Außenwelt die einzige reale Welt. In der Vereinigung der beiden Welten spüren wir das Geheimnis, wie manchmal, wenn wir den Sternenhimmel sehen. Needleman vermutet ein Möglichkeit, um diese Grenze, diese Brücke zu entdecken.

“Die Erforschung unserer Beziehung zum Geld ist der verborgene Schlüssel dazu, unsselbst zu sehen, wie wir wirklich sind.”

Onkel Dagobert’s Geldmeditationen

Wir sollen also bewust die Grenze zwischen die beiden Welte erforschen um die Brücke zu schlagen. Und was ist dafür besser geeignet als die Achtsamkeit auf Geld zu lenken? Onkel Dagobert inspirierte mich zu einigen Meditationen und achtsamen Aktionen, die ich mit dir teilen möchte.

Setze Geld für einige Zeit an die erste Stelle in deinem Achtsamkeitstraining

BodyScan à la Onkel Dagobert

BodyScan Geld
BodyScan – im Geld baden

Welcher Teil des Körpers braucht Geld? Bemerkst du Geld, Münzen, Papiergeld, Karten irgendwo?

Achtsame Aktionen mit Geld

Achte auf Körperempfindungen, Gefühle und Gedanken, wenn du

– eine Münze, Papiergeld oder eine Karte berührst;

– etwas materielles kaufst oder verkaufst;

– immateriellen Gütern kaufst oder verkaufst;

– Geld überweist.

Sitzmeditation auf die Ein- und Ausatmung

Geld strömen lassen, so machst du das:
Geld einatmen
Großzügigkeit ausatmen

Kosten diese Achtsamkeitsübungen Geld?

Nein, weil du dich selbst entdeckst, und das ist ein Schatz. Achtsamkeit kostet also nicht nur nichts, sondern bringt dir sogar Reichtum, was umso schöner ist, weil niemand deine Achtsamkeit oder dich selbst stehlen kann.

Warnung

* Werde kein Onkel Dagobert, aber werfde dein Geld auch nicht aus dem Fenster.

Glanzpunkt

* Du lernst achtsam zu denken.

 

Unser Leben ist eine Hölle,

nicht weil Geld so wichtig für uns ist,

sondern weil es nicht wichtig genug ist.

Jacob Needleman

Termine Achtsamkeit und Meditation

Klick für alle Tagesseminare, Kurse, Meditationswochenenden, in den nächsten Monaten

Kategorien
Achtsamkeit Meditation

Wenn Gedanken so sein lassen, nicht so einfach ist

kamer 70

Es klingt so einfach: die Gedanken sehen als Wolken am Himmel. Aber manchmal rennen die Wolken so schnell, dass wir die Gedanken nicht einfach so sein lassen können.

Wie blende ich Gedanken aus

Diesen Tricks haben mir bei Gedankenstürme geholfen:

  1. ein Photo machen mit einer Polaroidkamera, und da ist ein leeres Bild
  2. die Gedanken speichern wie Dateien. Fürchte nicht, die wichtige Gedanken sind auf jeden Fall auf dem USB-Stick
  3. jeder neuen Gedanke auf ein Blatt im Bach legen
  4. besonders geeignet, wenn ich Mühe hatte ein zu schlafen: Gedanken auf einem Zettel schreiben

Was man nicht machen soll:

  • Kraft nutzen beim Ausblenden
  • Abschalten von 100 auf 0
  • Auf die Zähne beissen

Das alles bringt vielleicht momentan Stille, aber auch mehr Spannung, und mehr Energie im Kopf, und irgindwann fängen die Gedankenkarussellen erneut an.

Was zu tun ist

Sei deine Gedanken freundlich gegenüber. Du lasst den nicht im Stich!

"Liebe Gedanken,
Bitte habe keine Angst. Ihr könnt wiederkommen, wenn es wichtig ist.
LG,
Ich"

Hast Du noch andere Tricks? Bitte teile die! Leave a Comment ...

Kategorien
Achtsamkeit

Wie achtsam sein helfen kann

Ein Wendepunkt in Deinem Leben? Schwerwiegende Entscheidungen liegen vor? Oder lebst Du ständig unter Zeitdruck, leidest Du unter schwierige Relationen? Oder vielleicht leidest Du an einer chronische Krankheit?

Meditieren Weitblick

Diese Erlebnisse können so viel Stress erzeugen, dass Du dich nicht mehr wohl fühlst. Eine Pause könnte helfen, eine Analyse vielleicht. Seit 1979 gibt es ein Kurs, der beide kombiniert. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelte den *Kurs ‘Achtsamkeit zur Stressbewältigung’. Die Wirkung dieser Kurs ist durch wissenschaftliche Studien belegt.  *Auf English:  MBSR = Mindfulness Based Stress Reduction.

Kurse Osterwald:   Termine aktuelle Achtsamkeitskurse

Mit Achtsamkeit kann man sich im Altag mehrere kleine Auszeiten schaffen, und mit mehr Klarheit sehen, welche Möglichkeiten zur Stressreduzierung es gibt.

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist die Fähigkeit die Aufmerksamkeit auf die eigene Erfahrungen im Gegenwart zu lenken und diese Erfahrungen bewusst zu beobachten. Diese Beobachtung ist wach, offen, und wohlwollend.

Was ist Achtsamkeit?
Neun Merkmale von Achtsamkeit im Sinne des MBSR

Was wir beobachten? Den Sinneswahrnemungen, wie Farbe und Klang, Körperempfindungen, wie den Atem, Gefühle und Gedanken.

Was ist Stress?

Ein vielformiges Monster. Wir begegnen unangenehme Erfahrungen, wie Verluste, Sorgen, Wut, Schmerzen, Angst, Zeitdruck. Wir kämpfen oder fluchten. Stress baut sich auf. Wer gestresst ist, begegnet mehr unangenehme Erfahrungen. Der Körper reagiert: Verspanntheit, Kopfschmerzen, Sodbrennen, hoher Blutdruck, schlecht schlafen, Müdigkeit. Ein Teufelskreis. Es braucht Motivation um heraus zu geraten, und einen scharfen Blick.

Achtsamkeit und Meditation zur Stressbewältigung
Wie kommt der Kopf zur Ruhe?

Achtsamkeit und Gewohnheiten

Mit einem schärferen Blick können wir unseren Gewohnheiten wahrnehmen. Wir haben sehr viele Gewohnheiten. Die wirken günstig, wenn es heilsame sind, aber ungünstig wenn die den Teufelskreis ankürbeln. Mit Achtsamkeit lernt man die eigene Gewohnheiten bewusster wahrzunehmen. Erstens, ohne die ändern zu wollen. Man sieht wie Körperempfindungen, Gedanken und Gefühle verknüpft sind. Danach, probiert man eine Gewohnheit sehr früh abzubrechen. Dann entsteht die starke Stressreaktion, z.B. Wut oder Angst, gar nicht mehr. Was nur noch übrig bleibt, ist eine leichte Emotion. Damit hört der Teufelskreis auf.

Achtsamkeit und Stressreduzierung

Wenn man Achtsamkeit in schwierigen Situationen anwendet, kämpft der Geist nicht mehr gegen alle unangenehme Erfahrungen. Er wird ruhiger und klarer. Wir nehmen nicht mehr nur die schwierige und schmerzhafte Dinge wahr, sondern auch die Dinge die in Ordnung sind. Mehr und neue Spielräume bieten sich an.

Kurs Stressbewältigung durch Achtsamkeit – 8 Wochen – jede Woche ein Abend

Kurs Einführung in das Achtsamkeitstraining – 3 Tage – Langes Wochenende mit zwei Übernachtungen

Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum.
In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht,
unsere Reaktion zu wählen.

Victor Frankl

Kategorien
Achtsamkeit

Wie du dein eigenen plastische Chirurg werden kannst

kamer 70

Große Nase, Elefantenohre, es tut weh.

Zu große, zu runde, zu dreieckige Kopf. Wieso 'zu'?

Es gibt eine Möglichkeit ohne ein plastischen Chirurg!

Video für eine Alternative - halte ein Spiegel bereit 😉

Tipps

*  Erinnere dich

*  Hang ein Aufkleber auf alle Spiegel

Vier Aufkleber für ein Lachspiegel

achtsamkeit übung

la9b

achtsam laecheln statt chirurgie

achtsames lächeln

Warnung

* Die erste 8 Wochen brauchst du Mut um im Spiegel zu gucken

Glanzpunkt

* Schau mal, was der Spiegel nach 8 Wochen spiegelt

 

 

Blog | Geistestraining

Kategorien
Achtsamkeit Meditation

Wie du deinen Urlaub verlängerst mit einer Pantoffel Meditation

kamer 70

Gesund und entspannt zurück aus den Urlaub? Du kannst die Urlaubsgefühle verlängern. Folge einfach die Vorbilder deines Körpers.
Meditation Herzmuskel
Der Herzmuskel entspannt 60 mal pro Minute.
Die Atmungsmuskeln entspannen 720 mal pro Stunde.
Der Körper entspannt ein Drittel jede 24 Stunden.

Und dein Geist?
Wie oft darf der Geist ruhen? Ruhe im Geist gibt ein Urlaubsgefühl. Warum nicht öfter Meditieren? Gönne dem Geist einen kurzen Urlaub - eine Minute - fünf Minute. So lasst sich den Urlaub einbauen im Alltag.

Tipps

*  Wähle einen festen Zeitpunkt um dich 1 oder 5 Minute hinzusetzen, und der Geist auf einen Ankerpunkt ruhen zu lassen

*  Bastel ein PM = Pro Memorie = Erinnere Mich

  • Ein Faden rundum die Zahnbürste >   Ankerpunkt: Zähne oder die Bürste
  • Ein Anhänger am Autoschlüsselbund  >  Ankerpunkt:  spüre den Gesäss
  • Ein Aufkleber wo du deine Schuhe auszieht  =>  Pantoffel-Meditation > Ankerpunkt Zehe > Spüre Kontakt zum Boden

Vier Aufkleber für eine Pantoffel-Meditation

Fuss zu Kopf
JedeZehe
bettelt um
Meditieren zuhause

Warnung

* Die erste 8 Wochen brauchst du Energie für diesen neuen Art um Urlaub zu machen.

Glanzpunkt

* Nach 8 Wochen sehnen Körper und Geist sich nach diesen MiniFerien

Blog | Geistestraining