Entstresse mit Achtsamkeit an einem Wochenende
Gönne Dir selbst Stille im Grünen

Buddhistische Meditation

Liebende Güte Hand

Ruhe, Weisheit und Wohlwollen

Meditation kann Ruhe bringen, oder ein Abenteuer.

Ruhemeditationen beschäftigen den Geist mit etwas anderes als Gedanken. Dadurch verlangsamt das Gedankenkarusell, und kommt mehr Ruhe.

Ein Abenteuer ist die Weisheitsmeditation. Es ist eine Reise durch den Geist, wo man viele Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen begegnet. Ungewisser als eine Ruhemeditation, und man braucht mehr Mut und Einsatz, aber man packt die Unruhe an der Wurzel an.

Buddha hat auch eine Kombination entwickelt: Ruhe-Weisheitsmeditation.

Wohlwollen

Wohlwollen, Mitgefühl, Mitfreude und Gleichmut kann man durch meditieren gezielt entwickeln. Diese positiven Gemutszustände sind Gegengifte für Hass, Kummer, Zynismus und Gleichgültigkeit. Wir üben eine Meditation, die aus dem Buddhismus stammt und schon seit 2500 Jahren ihre Wirkung gezeigt hat. Kürzlich haben wissenschaftliche Untersuchungen gezeigt, dass man tatsächlich auf die eigenen Gefühle Einfluss nehmen kann und Ihnen nicht hilflos ausgeliefert ist. So kann sich das Training der liebenden Güte auch im alltäglichen Leben bemerkbar machen und lässt Dich evtl. die eine oder andere Angewohnheit aus anderen Augen betrachten. Außerdem bringt sie Ruhe in den Geist. Ich freue mich auf Dich!

BuddhistIn sein oder werden?

Nein, Du brauchst kein BuddhistIn zu sein oder werden um diese Meditation zu üben. Es ist eine psychologische Methode, die für jeden, unabhängig von Glauben, Religion, Atheismus, oder Buddhismus, wohltuend ist.

Termine

Meditieren am Dienstag | jeder ersten Dienstag im Monat | 19:00 - 21:00 Uhr | Osterwald |  Januar: (9. Januar!) - Juni - 6 Abende - 19:00 - 21:00 Uhr.

Gute Vorsätze in Alltag und wie sie das Wohlwollen helfen.
Abend: 19-19:15 Austausch  19:15 - 20:00 Angeleitete Meditation 20:00 - 20:30 Thema - Vortrag, Reflektion, Austausch. 20:30 - 21: 00 Angeleitete Meditation.

€ 30 für den Raum (6 Abende) plus freie Spende für den Unterricht.

Anmelden via Kontakt  (Vorgespräch möglich)

 

Das Wohlwollen Trainieren

Die Empfehlung um Wohlwollen und Mitgefühl zu entwicklen findet man in vielen Glauben, sowie in der Positive Psychologie. Wohlwollen Meditation üben in 4 abende.      In Oktober - November an den VHS Nordhorn, Lingen, Meppen.

Frühjahr wohlwollend erleben!

Weises Wohlwollen Meditation in Sitzen und Gehen -
Langes Wochenende in April -    Kontaktiere uns
Freitag   |   19:00 - 21:00  |  Angeleitete Meditationen| Austausch |    € 5
Samstag  |  10:00 - 12:00  | Einleitung & Angeleitete Meditation  | € 5
oder
10:00 - 16:00 |   Vormittag Einleitung und Angeleitete Meditation |  mit leckeren, vegetarischen Mittagessen | Nachmittags  Meditation und individuelle Gespräche        |      € 25  Raum + Essen  |  Unterricht: Freie Spende
Sontag  |    10:00 - 16:00  |   Vertiefung |  im Schweigen |  Vormittag Anleitung |  mit leckeren, vegetarischen Mittagessen |   Nachmittags  Meditation und  individuelle Gespräche  |   € 25 Raum + Essen  |  Unterricht: freie Spende

Auch buchbar mit Übernachtungen  siehe Abenteuer Meditation Ferien

 

Mehr über Weises Wohlwollen Meditieren

Eine Integration von Ruhe, Weisheit und Wohlwollen Meditation.

Herunterfahren, aber auch mehr Einsicht in den eigenen Geistesprozessen bekommen, und wohlwollender werden. So wirkst Du freundlicher auf andere und bist mitfühlender zu Dich selbst.

Bhante Vimalaramsi hat lange Buddhistische Meditationen geübt. Er hat die Lehrreden des Buddhas studiert, und daraus diese Art von Meditation destilliert. Wohlwollen ist die Übersetzung von Metta (Pali), oder Loving Kindness (Englisch), und wird auch übersetzt als Liebende Güte. Statt Ruhe, Weisheit und Wohlwollen separat zu trainieren, wie andere Lehrer, bietet Vimalaramsi ein Training worin diese drei positiven Merkmale gleichzeitig und integriert trainiert werden.

Vimalaramsi's Büchlein kannst Du hier downloaden:

Liebende Guete Meditation Vimalaramsi  (pdf)

Anja Edwards van Muijen ist eine BewundererIn von Buddha. Sie ist auch open minded. Das heisst:

"Ich denke, dass viele buddhistische und nicht-buddhistische Arten von Besinnung, Geistestraining, Meditation und Kontemplation uns Ruhe und Einsichten bringen können. Ich habe selber intensiv trainiert gemäß das Theravada Buddhismus (Vipassana). Das heisst: basiert auf die Lehrreden des Buddhas. Dazu habe ich mehrere LehrerInnen besucht, und diese Weises WohlWollen (WWW) Meditation war für mich am deutlichsten und freudigsten. Deshalb möchte ichdiese WWW-Meditation weitergeben."

Ein Hauch von Achtsamkeit

Abonniere unsere Brief, und bekomme nützliche und witzige Anregungen wie Sie Achtsamkeit trainieren können, und damit gesunder und besser mit Stress umgehen können.

4 mal pro Jahr das Achtsamkeit und Meditation Program